G_31Tage

Klasse. Das schränkt ein wenig das System ein und ist nicht ganz einfach zu beantworten finde ich, aber ich werde versuchen das einfach spielsystemabhängig zu beantworten:

High-Magic Fantasy: Im High-Level Fantasy Bereich muss ich neidlos zugeben, ich steh auf magische Klassen, vorzugsweise Buchmagier mit einem sehr trockenen Humor und anfangs ohne jeglicher Erfahrung “im Feld” – eine Paraderolle die mir schon öfter sehr viel Spaß bereitet hat. Ich liebe die Magie und ihre Spielweisen und mein Lieblingscharakter (all-time) war eine Priesterin, die sich als Barding & Söldnerin ausgegeben hat.

Low-Magic Fantasy: In Welten wie Midnight mag ich Barden, soziale Charaktere liegen mir im allgemeinen denke ich sehr und ich schätze sowohl die Möglichkeit der Manipulation, wie auch der Unterstützung die man der eigenen Gruppe oft damit bieten kann.

Warhammer 40k: In den düstersten Far-Future Welten von 40k hab ich keine eindeutige Favoriten, da macht mir der Abschaum (in Dark Heresy) ebenso viel Spaß wie der Adeptus Astartes Krieger …

Shadowrun / Cyberpunk Settings: Soziales Chamäleon, keine Frage – in Cyberpunk Settings war meine “GERADE NOCH IRGENDWIE SO” überlebende Barkeeperin mein absoluter Favorit und ich schätze hier Charaktere, welche die Richtung ein wenig angeben können.

World of Darkness: Werwölfe (wenn man das als Klasse sehen will) aber das hatten wir ja schon hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *