Die erfreulichste Nachricht der letzten Tage ist soeben eingetroffen – alles funktioniert soweit in unserer Küche – mit einer kleinen Ausnahme, da die Dunstabzugshaube noch keinen Strom hat. Wir haben natürlich gestern in der Hitze des Gefechts die Kohlefilter bei Ikea gelassen *schnief*. Effektiv haben wir nach gut 4 Wochen Umbauzeit der Küche unser erstes Steak + Kroketten + Gemüse gefuttert – und wenn ich brav bin *smile* kriegen wir noch einen Kuchen.

Ein paar erste Bilder hänge ich auch noch dran – soll keiner sagen müssen, er kann sich nix vorstellen – denn hier sind sie:

Phase 1 des Projektes (so war es in der alten Küche)

vorher05.JPGvorher04.JPGvorher03.JPGvorher02.JPGvorher01.JPG

Phase 2 des Projektes

ausraeumen01.JPGausraeumen02.JPGausraeumen03.JPGausraeumen04.JPGausraeumen05.JPGausraeumen06.JPGjakob_kueche.JPGausraeumen07.JPGausraeumen08.JPGausraeumen09.JPGausraeumen11.JPGausraeumen10.JPG

Phase 2 erklärt vom Kork (insbesondere mit der vom Boden wollte gar nicht abgehen 🙁 ) – über die Fliesen bis hin zur Gerümpel (alter Herd,…) wie alles entfernt wurde.

Phase 3 zeigt die Errungenschaften und Fortschritte der neuen Küche

die neuen Fliesen (danke fürs Verlegen Opa!) kueche_neu01.JPG

kueche_neu02.JPGkueche_neu03.JPGkueche_neu04.JPG und die neuen Schränke und Kasten vor dem Zusammenbau (und danke nochmals Klaudia für DAS Foto *grummel*)

kueche_neu05.JPG der neue Herd FUNKTIONIERT!

genauso wie die Mikrowelle und das Backrohr! kueche_neu06.JPG

kueche_neu07.JPG das neue Waschbecken in der Küche

kueche_neu08.JPG vor der Erledigung der letzten Schritte…

kueche_neu09.JPG achja, schon den coolen Kühlschrank gesehen?

kueche_neu10.JPG und gestern noch montiert – die Dunst-abzugshaubekueche_neu11.JPG

als Belohnung gab’s für Klaudia noch ein kleines Extra dazu: kaffeemaschine.JPG

und damit ist bis auf den E-Anschluss der Dunstabzugshaube und dem Kohlefilter – sowie der Fixinstallation der Herdplatten – alles erledigt. Gestern wurde noch einiges von unserem Zeugs (ein/aus)sortiert – teile davon werden in der Woche nun entsorgt und andere Teile im Keller verstaut. Alles in allem war es ein sehr hartes Monat des Küchenumbaus (wobei wir ja eine Woche in DE waren…) – aber es hat sich doch sichtlich gelohnt, was meint ihr?

One thought on “95% Status überschritten”

  1. Yup! Sieht nett aus…

    Ich hätts wahrscheinlich eher ein wenig anders gemacht, aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *