Azumi [de]

Wir hatten einen durchwegs amüsanten Abend gestern.
Er begann mit Azumi I [die furchtlose Kriegerin] und endete mit Azumi II [Death or Love].

Eigentlich könnte man den Zweizeiler so stehenlassen, aber es wäre nicht Warnung genug. Nein, ehrlich die beiden Filme haben wir als derartig schlecht empfunden… Ich verstehe beim besten Willen nicht wie der Film soviele Auszeichnungen bekommen hat (ok, most popular actor, nachdem ein Japan-Pop Starlet die Hauptrolle spielt) – es handelt sich um eine Manga-Verfilmung mit Computerspiel Flair. Das sagt wohl schon alles – für mich waren die Kampfchoreographien und Kameraeinstellungen teils sehr ansprechend und die Rolle des Bijomaru Mogami (einem narzisstischem, in Frauenkleidern herumlaufenden “Endgegner”…) war gut besetzt.
Nachdem wir mit Teil I fertig waren, haben wir die Magic Karten ausgepackt und Teil II nebenbei angesehen – mehr wäre mit Sicherheit nicht erträglich gewesen.
Ich denke einer der schlechtesten Filme ever – wären nicht ein paar humorvolle Auseinandersetzungen (ein am Ende vor Begeisterung schreiender Bijomaru Mogami, der Azumi applaudiert als sie durch die Menge schlachtet und absolut verzückt ist, als er das erste Mal in seinem Leben parieren muss…) – und die drei Banditen die am Anfang auf die Gruppe angesetzt werden hat auch einen Hauch Humor.
1 von 10 Punkten.

Posted in deutsch, Movies, Reviews
One comment on “Azumi [de]
  1. Wavatar Omega Wolf says:

    Jaja, Mortal Combat meets Eastern. ^_^

    Insofern muss ich ja sagen das er in diesem Ausmass eigentlich sehenswert (weil unterhaltsam) war. (Können ja nicht immer gute Filme schauen)
    Gelungenes Beiwerk zu einem netten Abend halt. 🙂
    *hug*

    Ãœbrigens, (auch wenn du es viell nicht hören magst *g*) Reeh hätte gern das du dich wegen Curse Terminen meldest. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*