31 Tage RPG-Quest 15/31 Wie ist die Akzeptanz deiner Verwandtschaft / nicht-rollenspielenden Bekannten bezüglich Rollenspiel?

Akzeptanz in meiner Umgebung war früher ein Thema. Wochenenden einfach so nicht mit der Familie zu verbringen war nicht unbedingt akzeptiert – und ehrlich gesagt – das war auch gut so. In meiner Jugend hab ich noch viele Prioritäten lernen müssen und ich lerne sie auch heute noch nahezu täglich. In den Jahren die sehr Continue Reading

31 Tage RPG-Quest 13/31 Hast Du jemals versucht ein eigenes Rollenspielsystem zu schreiben, und wie weit bist Du gekommen?

Ja, aber das ist eine ziemlich lange Zeit her – und es war nicht nur ein System sondern es waren gleich mehrere. Eine typische Alltagsbeschäftigung für meine HTL-Zeit. Keine Empfehlung, alles andere als eine Empfehlung, dass man seine Schulzeit mit Rollenspielen verbringt, auch wenn ich zugeben muss, dass es mir wohl auch nicht merklich geschadet Continue Reading

31 Tage RPG-Quest 12/31 Was für einer Deiner Charaktere sah auf dem Papier besser aus, als er sich dann spielte?

Einer der größten Fehler, die ich seit langer Zeit gemacht hatte war einen Charakter aus meiner Geschichte zurück zu holen. Auch etwas, dass ich wohl nicht mehr probieren will und möchte. . Warum? Ganz einfach, am Ende herrschen nahezu immer positive Assoziationen vor, die auch von der Umwelt des Charakters geprägt werden. Der Charakter, den Continue Reading

31 Tage RPG-Quest 11/31 Bist Du lieber Spieler oder Spielleiter – und warum?

Spiel-ääääh-er glaub ich. Nein, das ist gelogen – ich mag und liebe die Abwechslung und will mir nicht vorstellen, dass ich nur mehr auf einer Seite des Spieltisches bin. Das Dasein als Spielleiter ist einfach aufwendiger aber auch ungleich belohnender, wenn die Spieler einen guten / tollen / aufregenden Abend hinter sich gebracht haben. Über Continue Reading

31 Tage RPG-Quest 10/31 Was ist dein Lieblingskaufabenteuer?

Die zehnte Frage am zehnten Tag des Oktobers – soll so sein. Aber ich muss sie vorab schon ein wenig negativ beantworten. Ich mag keine Kaufabenteuer. Ehrlich gesagt hab ich noch keines gefunden, dass mir wirklich gefallen hat und ich finde es auch gar nicht gut sich mit vorgefertigten Abenteuern hinzusetzen und Spieler in diese Continue Reading

31 Tage RPG-Quest 9/31 Was ist das Verrückteste was Dir beim Rollenspiel passiert ist (outgame)?

Outgame haben sich die Verrücktheiten, die mir in den letzten 20 Jahren widerfahren sind ehrlich gesagt sehr in Grenzen gehalten. Das Verrückteste was mir einfällt waren unsere Sommerrunden, bei denen wir wortwörtlich (nahezu) tagtäglich uns gegen die Mittagszeit getroffen hatten (in der Nähe der Mariahilferstraße) und uns nach kurzem Einklang bis zum nächsten Morgen (es Continue Reading

31 Tage RPG-Quest 8/31 Was ist das Verrückteste was Dir beim Rollenspiel passiert ist (ingame)?

Das verrückteste was mir in-game passiert ist. Jetzt fang ich nochmals von vorne an. Es gab soviele verrückte In-game Geschichten, doch ein Charakter der hängengeblieben ist (nicht unbedingt im absolut positiven Sinn davon) ist Sanchy, die Halbling Diebin die später zur Assassinin wurde. Es war eine “ganz normale” Fantasyrunde, abermals spielte sie in den vergessenen Continue Reading

31 Tage RPG-Quest 7/31 Erzähl von Deinem Lieblingsrollenspielcharakter

Mein Lieblingscharakter ist eine Shar Priesterin, aber sie ist soviel mehr. Ich hab es unglaublich geschätzt die Gruppe als Victanis Klingenspiel kennenzulernen (Bardin) und immer wieder von Kryscarin (Söldnerin) zu erzählen um am Ende des Abenteuers die Gruppe als Kryscarin selbst zu verlassen (zu zeigen, dass ich gar nicht die Bardin war) – das war Continue Reading

31 Tage RPG-Quest 6/31 Was für einen Würfeltyp verwendest Du am liebsten?

Choose your weapon. Im Pen & Paper sind es meist Worte und früher oder später auch mal: Würfel. Mein persönlicher Favorit ist der D12, Zwölfseiter oder Dodekaeder. Warum? Einerseits ist er nach wie vor unterrepräsentiert in der Rollenspielwelt. Selbst in der dritten Edition kam er nur mit der Greataxe in Verwendung, meiner Meinung nach ist Continue Reading