Letzten Samstag war es soweit,
nach vielen (zahllosen) Monaten – endlos (langen) Nächten und erfreulich wenig Unfällen ist die Renovierungsphase 2006 abgeschlossen. Was mit dem Badezimmer (relativ) harmlos im Februar begann – hat sich mit dem Einzug von Klaudia und den Katern etwas beschleunigt… Es folgte das Vorzimmer (war noch geplant) – das Schlafzimmer (war nicht mehr ganz so geplant) – die Küche (war erst 2007 oder 2008 geplant) und das Wohnzimmer das in Klaudia’s “Wohnbereich” mit Esstisch umgewandelt wurde und den Balkon gab’s obendrein dazu.

Um diese Umbauarbeiten zu würdigen, zu feiern und eventuell auch ein ganz klein wenig Spass zu haben – wurden Freunde und Bekannte zu einem kleinen Fest geladen. Von 11 – bis 23 uhr war’s geplant – 12 Stunden völlern, gute Laune und Spiele. Dazu gibt es ein paar Bildchen – die ich gerne auch kommentiere *fies grins*.

Dani Ungeziefer Ungeziefer in Dani’s Bart – eines meiner Lieblingsbilder. (Wird zeit, dass auch er mit Umbau fertig wird…)
Dani, Günther und Robert Hier sieht man Robert, Dani und Günther im Verlauf des Nachmittags – Robert wurde immer röter, Dani immer bärtiger und Günther ging nach einer ausführlichen “ich lerne Kathi Schach spielen” Session bald wieder.

Absinth bei Licht die Feuerzangenbowl (Speciale) mit Absinth sah bei Licht nicht sonderlich spektakulär aus… aber ohne (siehe weiter unten)
Kuchenreste von Klaudia’s Kuchen blieb grade mal der Rand übrig (den ich natürlich durch Unachtsamkeit anbrennen lies)… 🙁

Sarah, Robert und Dani Wie im Vorfeld angekündigt – einige Dinge ändern sich nur marginal… (Robert betrunkener, Dani mit mehr Bart… – dahinter versteckt sich übrigens Sarah).

Klaudia und Annika Klaudia und ihre Studienfreundin Annika – leider nur van de back

Es BRENNT! sag mal wieso sind die denn alle mit LICHT? (die guten kommen erst später… einfach hartnäckig weiterscrollen)

Gemütlich in gemütlicher Runde – (hey, da war sogar TOM noch da – unser erster Gast (wir hatten schon gezittert den Tag alleine zu verbringen) *smile*
Kathi, Klaudia und Franz Kathi die später Schach mit Franz und Günther lernt – Franz himself und Klaudia – verdammt ich sollte mehr von vorne fotographieren!

Kathi, Andrea und Martin wiedermal Kathi, die nachkommende (da arbeitende) Andrea und Martin (Mr. NrKey) der auch seinen Weg zu uns fand.

bestes Sofa (in the world) später gab’s einfach nicht mehr genügend Sitzplatz im Wohnzimmer – deswegen wich eine kleine Gruppe auf das beste Sofa der Welt aus. (Jenni, Isa, Markus, Lucky und Robert)

am Zucker-kratzen So sah’s am Ende der Feuerzangenbowle aus – der Zucker wurde noch hineingekratzt…

Klaudia in der Küche Mein wunderhübsches Weibchen frontal in der Küche erwischt. :*

Dani erfreut Könnt ihr euch noch an Foto #1 erinnern? Dieses hier kam davor – “before the close-shot” sozusagen.

Lemmi der zweite Gastgeber auch eiskalt erwischt 🙂

Robert am Glühen Robert GLÃœHT weiter…

Franz und die Frauen und Franz in seinem Element – im (Streit?)gespräch mit Annika und Klaudia. Ich fand ja am Bild sah er ziemlich aufgeregt aus – in Real eigentlich ziemlich ruhig.

Klaudia und Markus II da – beide Gastgeber – gelangweilt weil die Gäste einfach unausstehlich waren 🙂

Isa, Sarah, Markus und Dani Isa, Sarah, Markus und Dani! *hihi*

Klaudia und Markus nochmals die Gastgeber – Klaudia kümmert sich um Leute – ich in ihrem Auftrag um Musik (hab ich ein gutes Leben!)

Graham am Morgen danach HA! Haha! Robert am nächsten Tag – früh morgens (10) vorm Frühstück – wenigstens ihn hab ich nochmals erwischt! 🙂

Kalender Isa mit Klaudia’s Kalender – Annika im Hintergrund.

Isa und Annika Nochmals Isa und Annika.

Feuerzangenbowle Ah – doch hübscher… Feuerzangenbowle – und diesmal + Stimmung

Brennt und nochmals – hat sich’s gelohnt das runterscrollen?

Martina Martina – aus der Entfernung – von der Seite (verdammt, warum haben wir keine Fotographen????)

Brennt 2 und nochmals etwas Stimmung zum Abschluss.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *