Reaktivierung Blog

Posted in deutsch, Private Life on January 7, 2011 – 3:43 am
Post a comment

Allgemeines

Einiges an Zeit ist vergangen, vielleicht ist es wieder Zeit zu bloggen. Viele Gedanken die sich ansammeln. Einige Hobbies die Zeit verschlingen. Was hat sich getan? Die Katzen haben einen neuen Kratzbaum bekommen. Die drei bedeuten mir alles. Mir wird das Tag für Tag mehr bewusst. Apropos Freizeitbeschäftigungen. ich hab mir ein paar neue Objektive gegönnt (2 davon kommen hoffentlich morgen via Post hier an) für meine Sony Alpha 350 gibt’s ein Minolta 50mm/1.4, ein Minolta 100mm/2.8 und ein neues Tamron 18-200mm/3.5-6.3 als Allrounder (für 150 statt 500 T€uro war es das definitiv wert). Mein Urlaub neigt sich schneller zu Ende als ich es wahrhaben will. Dexter, Breaking Bad und die eine oder True Blood zählen zu den Serien die es schaffen an den Fernseher zu binden.

Spielereien

Rollenspiele sind nach wie vor ein wichtiges Hobby für mich. Derzeit plagt mich etwas die Vorbereitung zu einer Highlevel Kampagne, ich finde zu selten die Muse dafür mich in den Welten zu bewegen. “Zocken” am PC hat derzeit wieder eine dominante Rolle meiner Zeitgestaltung – wenig Nachdenken, Sehr gespannt bin ich wielange ich die Fitnesscenter Vorsätze halten kann – 2 bis 3 mal pro Woche sollten es sein. Bislang funktioniert das mit Ausnahme der Weihnachtswoche sehr gut (übererfüllt) aber auch hier nagt die Motivation spätestens wenn die Arbeit wieder beginnt. Die Wii leidet abseits von (raren) Besuchen meines Cousins an Verstaubungssyndromen, die PS3 dient primär als Streaming-Client für die nach wie vor nicht vollständig digitalisierte DVD-Sammlung. Ich bin noch nicht ‘mal dazugekommen meine DVD’s zu zählen – geschweigedem zu archivieren.

Arbeit

Arbeit, zuviel – fast zumindest. Qualitätsmanagement ist trocken, findet aber noch weniger mögliche Umsetzung meinem Zeitplan als notwendig oder geplant wäre. Anwendungstechnik wird fast täglich mehr Arbeit, sie ist spannend und abwechslungsreich aber mittlerweile alleine nicht mehr zu bewerkstelligen. Neue Leute braucht man und die Bewerbungsgespräche sind für mich persönlich Belastungstests.  Es ist die Herausforderung im Geschäftsleben über das Schicksal von Menschen mit zu entscheiden. Man trifft die Entscheidung aus persönlichen Gründen, aus professionellen Gründen – aufgrund von Qualifikation und Sympathie. Es macht keinen Spaß, aber es ist die Aufgabe die mir motivationsseitig sehr viel Auftrieb gibt. Keiner muss mich zweimal bitten dafür mehr Zeit aufzuwenden. Es sind die Wochen wo “sleep is overrated” eine andere Bedeutung erhält.

Zukunft

Pläne für 2011? Wie’s aussieht geht’s einmal nach Berlin (Cousine meiner Freundin besuchen, ein paar Tage im Sommer), ich hoffe wir schaffen ‘ne Motorradtour, bezweifle das allerdings noch – für mich persönlich wichtiger ist, dass ich wieder auf meine Susi aufsteige – ich hab 2010 pausiert, der Unfall Ende 2009 hat mir mehr zugesetzt als ich gedacht hätte. Rollenspielrunden aufrechterhalten – ich werde generell versuchen den Kontakt zu allen lieben Leuten zu halten. Mal sehen was 2011 zu bieten hat. Ich wünsche allen, dass 2011 das beste Jahr wird – in dem alle Wünsche in Erfüllung gehen werden.


TheLemming

PS: Achso, bloggen sollte ich 2011 auch mehr ;-).


This entry was written by TheLemming, filed under deutsch, Private Life and tagged , , , , , , , .
Bookmark the permalink or follow any comments here with the RSS feed for this post.
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*

This site employs the Wavatars plugin by Shamus Young.